Zentrum für Informationstechnologien des Staates // Die luxemburger Regierung

Aufgabenbereiche

Das Zentrum für Informationstechnologien des Staates (Centre des technologies de l’information de l’Etat - CTIE) ist der Hauptakteur bei der Einrichtung und Entwicklung des E-Governments. Seine vorrangige Aufgabe besteht darin, die Digitalisierung der luxemburgischen Behörden zu betreuen, damit jede Behörde in vollem Umfang von den Möglichkeiten der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) profitieren kann – auf intelligente, durchdachte und strukturierte Weise.

Weiterlesen

 

Nachrichten

  • 2018 treten einige neue gesetzliche Bestimmungen und Verordnungen mit direkten Auswirkungen auf die Bürger in Kraft. Hier eine Übersicht über die wichtigsten Änderungen, die die Bürger direkt betreffen. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wohnungsbeihilfen Inkrafttreten: 1. Januar 2018